Es ist nicht wichtig, wie groß der erste Schritt ist, sondern in welche Richtung er geht.

In einem Interview für die Zeitschrift „Working@office“ gebe ich (Katrin Schlotter) Auskunft darüber, wie eine gezielte Laufbahn- und Karriereplanung für Assistenzkräfte sinnvoll angegangen werden kann und welche 5 Tipps ich als Karriereberaterin geben kann.