Logo_LPP_Certified Coach_2_schwarz

Im November 2020 habe ich die Zertifizierung beim Lüneburg Institute for Corporate Learning (LINC) im Big 5-Modell der Persönlichkeitsanalyse erfolgreich abgeschlossen.

Damit erweitert sich mein Portfolio um ein wichtiges und effektives Tool für meine Kunden. Der Personality Profiler unterstützt mich im Rahmen von Karriere- und Business-Coachings als auch in Teamentwicklungsprozessen bei der Suche nach den Charaktereigenschaften, Werten und Kompetenzen und damit dem Potenzial meiner Kunden.

Im Einklang mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen der modernen Persönlichkeitspsychologie werden die Big 5 ergänzt durch Motive und Kompetenzen.

Big5 LPP

Mit diesem Ergebnis des Personality Profils kann eine sehr effektive Persönlichkeitsentwicklung angestoßen werden. Diese Perspektive macht es möglich sehr individuelle Ideen, Lösungen und Maßnahmen für Ihr Anliegen zu erarbeiten. Dieses Tool ist im Zeitaufwand gering und mit überschaubaren Kosten unschlagbar attraktiv und gleichzeitig sehr differenziert in seinem Ergebnis.

Haben Sie Interesse diesen Online-Fragebogen auszufüllen?

Sehr gerne bespreche ich Ihren personalisierten Report in einem Feedback-Gespräch und gehe mit Ihnen auf die Suche nach Ihren Entwicklungspotenzialen. Ein Anruf genügt: 0151-23472722

 

volle-kraft-voraus-workingatoffice

„Es ist nicht wichtig, wie groß der erste Schritt ist, sondern in welche Richtung er geht.”

In einem Interview für die Zeitschrift „Working@office“ gebe ich Katrin Schlotter Auskunft darüber, wie eine gezielte Laufbahn- und Karriereplanung für Assistenzkräfte sinnvoll angegangen werden kann und welche fünf Tipps ich als Karriereberaterin geben kann.

 

 

Diversität und Gleichberechtigung beim Personal zu schaffen – das sind wichtige Ziele für Unternehmen. Betrachtet man die vielfältigen Maßnahmen, die Unternehmen ergreifen, um diese Ziele zu verwirklichen, könnte man meinen, dass es mittlerweile einfacher ist, als Frau Karriere zu machen.

Dennoch kommen immer wieder Frauen zu mir ins Coaching, die genau diese Erleichterung persönlich nicht erfahren haben und spürbar an eine gläserne Decke stoßen.

In diesem Artikel, für die Deutsche Gesellschaft für Karriereberatung, in der ich seit Jahren Mitglied bin, nenne ich einige einfache Erfolgsstrategien.

In ihrem aktuellen Artikel Ich bin dann mal weg – vom Sinn und Unsinn eines Gap-Years untersucht Businesscoach und Trainerin Dr. Claudia Sorg-Barth, was zu einem gelungenen Gap-Year dazugehört.

Weiterlesen